Strymon Timeline 3D-Modell mit OpenSCAD

Aktuell plane ich den Bau eines Racks, in dem meine Effektgeräte und Midi-Switcher Platz finden sollten.
Wichtig ist mir, dass das Teil auf mein Topteil passt und trotz Erweiterungsmöglichkeiten so kompakt wie möglich bleibt.

Da ich mich aus beruflichen Gründen grade in OpenSCAD einarbeite, dachte ich mir, dass die Planung des Racks eine nette Fingerübung sei, um sich besser in dem Programm zu Recht zu finden.
Auf den ersten Blick mag es ein wenig oversized anmuten, ein so übersichtliches Ding wie ein Rack als 3D-Modell zu planen, aber es ist in meinen Augen doch hilfreich, da man sich im Vorfeld (also vor dem Kaufen und Zuschneiden von Baumaterial) genau ansehen kann, ob der Platz für Kabelage, Geräte und Konstruktion ausreicht, bzw. geschickt gewählt ist.

Die Ergebnisse von ein paar Stunden Gebastel sind ein erstes 3D-Modell vom Rack (siehe Fotos), ein noch sehr grobes 3D-Modell von einem meiner Effektgeräte (Strymon Timeline) und ein recht guter Eindruck von OpenSCAD (das vermeintliche Mobius auf dem Foto ist nur ein blaues Timeline – wenn es die Zeit erlaubt, werde ich auch für das Mobius ein Modell erstellen…).

Vorderseite:
OpenSCAD_RackVersion1_vorn

Rückseite:
OpenSCAD_RackVersion1_hinten

Strymon Timeline:
Strymon Timeline 3d-Modell

Ganz fertig ist das Modell noch nicht, es fehlen noch die Midibuchsen, der Stromanschluss sowie einige optische Feinheiten.
Ich werde den Downloadlink in diesem Beitrag aber aktualisieren, sobald eine neue Version zur Verfügung steht.

Das SCAD-Modell lässt sich hier herunterladen.